Der Tipp der Anderen: Kommunikation in Krisenzeiten

Wie bleibe ich auch in schwierigen Zeiten im Kontakt mit meinen Kunden und Mitarbeitern?

Wir verweisen an dieser Stelle auf die tollen Tipps von Petra van Laak, text:van Laak. Da heißt es zum Beispiel: „Kündigen Sie nichts an, was Sie nicht halten können. Auch wenn es noch so verlockend ist. Und da Sie in einer Krise sowieso erst nach innen kommunizieren müssen, heißt das. Besprechen Sie mit Ihren Mitarbeiter-innen in Ruhe den Ausstieg. Entwickeln Sie verschiedene Szenarien und spielen Sie diese durch, Wählen Sie die wahrscheinlichste Variante – womöglich ist es diejenige, die leider am wenigsten Spaß macht. Aber dann können Sie auch halten, was Sie versprechen.“

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns unverbindlich oder rufen Sie uns an: